Studie: INSM-Bildungsmonitor 2018 Bildung & Digitalisierung

Erstellt am: 01.11.2018
Beschreibung

Im INSM-Bildungsmonitor 2018 wurde erstmals vertieft der Bereich Digitalisierung untersucht. Es zeigt sich im internationalen Vergleich, dass Deutschland bei der Computernutzung an Schulen, bei den IT-Kompetenzen der Schüler und bei der Forschung Nachholbedarf hat. Innerhalb Deutschlands zeigt sich ein qualitativ differenziertes Bild mit Stärken in Bayern und Baden-Württemberg und Schwächen in Schleswig-Holstein und den neuen Ländern – mit Ausnahme Thüringens.

Kommentare
Zu diesem Dokument wurden noch keine Kommentare verfasst.
Bewertung
(0)
öffentlich
Dieses Dokument ist öffentlich für alle Nutzer verfügbar.
Downloads
Das Dokument wurde 2 Mal herunter geladen.
Link öffnen
Download starten
Weiterempfehlen