DENKWERKZEUGE – Programmieren mit NEPO und Calliope mini

Erstellt am: 19.05.2020
Beschreibung

 

Der Einsatz von Minicomputern und grafischen Programmieroberflächen in der Grundschule leisten einen sinnvollen Beitrag, Kinder auf digitale Welten vorzubereiten. Dies ist ein Ergebnis der zweijährigen Pilotphase in Thüringen Grundschulen. 2018 und 2019 wurden 100 Lehrer mit Klassensätzen in der Handhabung und den methodisch-didaktischen Gebrauch in der Grundschule fortgebildet. In Praxisprojekten haben sie die Anwendungen im Schulalltag ausprobiert. Welche Erfahrungen, Praxisansätze, Konzepte und Methoden sich in der Fortbildungsreihe selbst und in den Schulen entwickelt haben, steht im Mittelpunkt des Abschlussberichts

Kommentare
Zu diesem Dokument wurden noch keine Kommentare verfasst.
Bewertung
(0)
öffentlich
Dieses Dokument ist öffentlich für alle Nutzer verfügbar.
Downloads
Das Dokument wurde 0 Mal herunter geladen.
Link öffnen
Download starten
Weiterempfehlen